Aderlass

Zahlreiche Krankheiten werden von den Fließeigenschaften des Blutes entscheidend beeinflusst. Der Aderlass ist ein Bestandteil der ausleitenden Therapieverfahren, durch den bei Füllezuständen eine effektive Verdünnung des Blutes in der Endstrombahn und dadurch eine Verbesserung der Mikrozirkulation und Sauerstoffversorgung erzielt werden.

Damit ist der Aderlass bei entsprechender Konstitution und kardiovaskulären Risikofaktoren auch ein wichtiges Instrument zur Gesundheitsvorsorge.

joomla template gratuitjoomla free templates
2019  Naturheilzentrum Radebeul - Die große Vielfalt der Naturheilkunde unter einem Dach  globbers joomla template
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok