Allergiesaison naht

Haselnussblüte Copyright Jan Rose 2015

Alle Jahre wieder leiden Menschen unter der saisonalen Allergie. Je nach Strenge des Winters beginnt die Allergiezeit im Februar/ März mit den Frühblühern wie z.B. Hasel und Erle. Danach geht es Ende April/ Anfang Mai mit der Birke weiter, danach kommen die Gräser und schließlich noch die Korbblütler.

Auslöser für die Symptome Fließschnupfen, entzündete Augen, Reizhusten bis hin zum allergischen Asthma ist eine überschießende Immunreaktion des Körpers auf ein Allergen (z. B. Pollen). Neben der saisonalen Allergie gibt es noch eine ganzjährige Variante, beispielsweise ausgelöst durch Tierhaare oder Hausstaubmilben.

Gängige Verfahren in der Naturheilpraxis zur Behandlung sind in erster Linie die Akupunktur, aber auch das Bioresonanzverfahren. In vielen Fällen ist eine Darmsanierung sinnvoll, da sich eine gesunde Darmflora entscheidend auf das Immunsystem auswirkt.

Heilpraktiker Ingo Wadehn

joomla template gratuitjoomla free templates
2018  Naturheilzentrum Radebeul - Die große Vielfalt der Naturheilkunde unter einem Dach  globbers joomla template
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok